Inhaltsverzeichnis
 

Vermögensverlust

Vermögensverlust

Rien ne vas plus. Nichts geht mehr. Wenn die Kugel rollt, lassen sich keine Einsätze mehr vornehmen. Wer beim Roulette zu viel aufs falsche Feld gesetzt hat, muss mit enormen Verlusten rechnen und kann mitunter sogar alles verlieren. Gerade das Schicksalsjahr 2009 scheint für viele zu einem schieren Glücksspiel zu werden – unberechenbar und mit ungewissem Ausgang.

Die Folgen der Finanzkrise in den USA erreichen auch die deutsche Wirtschaft. Insbesondere die deutschen Banken sind davon betroffen – dies hat für die Nachfolger selbst florierender Unternehmen erhebliche Konsequenzen: Für Unternehmen wird es künftig immer schwieriger werden, Kredite zu bekommen. Wer also auf externe Geldquellen zurückgreifen möchte, greift im Jahr 2009 immer häufiger ins Leere. Ohnehin waren Kredite bisher keine gute Alternative, da sie sehr teuer sind und den Fortbestand des Unternehmens somit nachhaltig gefährden.

Vermögensverlust bei herkömmlicher Liquiditätsvorsorge

Eine neue Form zur Liquiditätsvorsorge muss her, da auch bislang häufig genutzte Alternativen, wie etwa die Risiko-Lebensversicherung oder das Sparbuch, problembehaftet sind:

 

  • Eine Risiko-Lebensversicherung zahlt nur bis zum 60., maximal aber 75. Lebensjahr. Danach verfällt der Anspruch. In Zeiten gestiegener Lebenserwartungen ist dies keine Lösung für Ihre Liquidität im Erbfall.
  • Wer sein Geld aufs Sparbuch bringt oder in anderer Form fest anlegt, verschenkt wertvolle Rendite und bindet Liquidität. Zudem ist auch im Todesfall nur unzureichend Liquidität vorhanden.
  • Wenn das Spiel eigentlich schon verloren ist, greifen viele auf externe Geldquellen zurück, um noch weiter fortsetzen zu können. Doch Kredite sind keine sinnvolle Alternative. Sie sind zum einen sehr teuer, zum anderen sind sie – vor allem in schwierigen betrieblichen Situationen oder bei dringenden Zahlungsverpflichtungen – nicht sicher verfügbar.

Die Sorge vor einem Vermögensverlust bei der Liquiditätsabsicherung ist berechtigt. Herkömmliche Modelle sorgen weder für eine sofortige finanzielle Sicherheit, noch für eine garantierte langfristige Absicherung.

Hadenfeldt bietet Ihnen ein flexibles Modell der finanziellen Sicherheit, bei dem Sie keinen Vermögensverlust befürchten müssen und in Ihrer Beitragsgestaltung variabel sind. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.