Inhaltsverzeichnis
 

Herausforderung

Liquidität ist die Voraussetzung, damit ein Unternehmen langfristig erfolgreich bestehen kann.

Doch selbst florierende Unternehmen geraten immer wieder ins Wanken. Der Grund: Fehlende liquide Mittel im Erbfall führen dazu, dass sich die Waagschale in die falsche Richtung neigt. Am Ende kann das Gleichgewicht häufig nicht mehr hergestellt werden.

Auch bei einer erfreulichen wirtschaftlichen Situation stehen der Erbfall und die Liquiditätsvorsorge nicht so im Fokus. Doch die Folgen einer ungeplanten Unternehmensnachfolge können unangenehm und überraschend teuer werden. Schnell kann es bei den Erben zu Engpässen kommen – was aber, wenn die diese finanzielle Last nicht geschultert werden kann?

 

Für so manchen Erben ist die Forderung des Finanzamts nicht zu begleichen. Die Erbschaftssteuer und gleichzeitige Auszahlung des Pflichtteil an die Miterben führte schon so manches traditionsreiche Unternehmen im Erbfall in die Insolvenz.

Schwere Erbschaft in der Unternehmensnachfolge

Mit einer Erbschaft tritt man nicht immer ein leichtes Erbe an. Denn häufig kommt neben der Herausforderung der Unternehmensnachfolge auch die Frage ins Spiel, woher die liquiden Mittel zu beschaffen sind.

 

Zeitdruck ist an dieser Stelle kein guter Berater und führt dazu, dass nicht die Preise erzielt werden, die unter anderen Umständen möglich wären.

"Erben brauchen Liquidität, vor allem in der Unternehmensnachfolge!"

Wer das eigene Unternehmen zu jedem Zeitpunkt im Gleichgewicht halten will, muss jederzeit über genügend Liquidität verfügen. Aber auch Erben brauchen Liquidität. Hadenfeldt hat sich darauf spezialisiert, die Liquidität im Erbfall sicher zu stellen. Nach unserem Ansatz sollte die ältere Generation dafür Sorge tragen, dass im Erbfall ausreichend Mittel zur Verfügung stehen, damit der oder die Nachfolger die anstehenden Kosten bezahlen können, ohne die Substanz oder gar die Existenz des Unternehmens zu gefährden.

 

Sorgen Sie rechtzeitig vor und lassen Sie sich unverbindlich beraten, wie Sie ein finanzielles Polster aufbauen, um im Erbfall die Erbschaftssteuer sowie Pflichtteilsansprüche begleichen zu können. Hadenfeldt – Erbfall braucht Liquidität: Wir können Liquidität.

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge beschreibt die führungs- und kapitalmäßige Überleitung der Unternehmergeschicke (vollständig oder teilweise) von einem bzw. mehreren abtretenden Unternehmern auf den oder die übernehmenden zukünftigen Unternehmer (Quelle: Wikipedia).

  • Nachfolgeplanung
  • Unternehmensnachfolge
  • Gelassenheit
  • Freiheit